Trockeis Strahlen

Trockeneis Strahlen ist ein thermisches Oberflächenreinigungsverfahren. 

Hierbei werden  Trockeneispellets in einer Maschine mit Hilfe von Druckluft auf sehr hohe Geschwindigkeiten beschleunigt.

Die Trockeneispellets sind ca. -78,5C° kalt und kühlen beim Auftreffen auf die Verschmutzung, diese stark und schnell ab.

Infolge dessen können Spannungsrisse entstehen die, die Verschmutzungen verspröden lässt.   

Die darauf folgenden Trockeneispellets, die in diese Versprödungen treffen, sublimieren beim Aufschlag und vergrößern dabei "explosionsartig" ihr Volumen  auf das ca. achthundertfache ihres Ursprungsvolumen.

Dabei entsteht ein sehr starker Gasdruck der die Verschmutzung von der Oberfläche löst, ohne diese zu beschädigen.

Dabei bleibt vom Strahlgut kein sichtbarer Rückstand, nur das trockene gelöste Substrat. 

Trockeneis wird aus CO² gewonnen das wiederum aus natürlichen Quellen oder aus Industrieüberschüssen kommt, somit ist Trockeneis auch eine sehr umweltfreundliche Reinigungsmethode.

So findet man uns

In der Regel an Ihrem Projekt 
Aber möchten Sie uns einmal besuchen heißen wir Sie in unserer schönen Stadt Celle mit historischem Stadtkern Herzlich Willkommen. 
Mit guten Anbindungen an die A7 und A2 liegen wir sehr zentral in der Nähe der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover. 

KONTAKT:    Tel. Mobil : 01741656172

H.V.F.R.

Bauelemente und Oberflächen Technik   

 

Florian Radtke 

Nienburger str. 12 

29225 Celle

 

Mail: hvfr.celle@gmail.com

Mail: hvfr.celle@googlemail.com

 

Tel. Mobil : 01741656172

Tel. 05141 208810